You are here

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Einführung

www.chessimo.com ist ein persönlicher Schachtrainer, mit dem Sie ihr Schachspiel verbessern können, ihren Elo-Wert im Spiel gegen den Schachcomputer Crafty ermitteln können und mittels Ihres Bildschirms als Schachbrett spielen und trainieren können.

Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber dieser Internetseite und Ihnen als Benutzer in der jeweils zum Zeitpunkt des Spielens gültigen Fassung. Sämtliche Angebote sind für den privaten, nicht-gewerblichen und nicht-unternehmerischen Gebrauch in Übereinstimmung mit diesen Nutzungsbedingungen.

Registrierung

Mit dem Betreiber dieser Internetseite kommt mit der Registrierung ein Vertrag zustande. Dieser Vertrag ist auf unbestimmte Zeit geschlossen.

Der Betreiber der Internetseite behält sich das Recht vor, einzelne Benutzer aus wichtigem Grund vom Spiel auszuschließen. Dies kann auch ohne die Angabe von Gründen oder vorangegangene Warnung erfolgen.

Kostenlose und kostenpflichtige Dienste

Mit der Registrierung besteht die Möglichkeit chessimo kostenlos zu testen. Nach Abschluss einer Unit können Sie neue Übungen gegen die Bezahlung eines Entgelts über Ihr Profil auf dem Server des Betreibers der Internetseite nutzen. Kostenpflichtige Angebote sind eindeutig als solche gekennzeichnet.

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der

8 x 8 Media AG

Zimmergasse 8 CH-8008 Zürich

Telefon:+41 79 579 39 98
Telefax:+41 43 542 49 63
E- Mail:johannes.weiss@8x8mediaag.ch

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Besondere Hinweise über das Widerrufsrecht

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung

Kündigung

Der Vertrag kann jederzeit ohne Einhaltung von Kündigungsgründen von beiden Vertragspartnern ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen, per Post oder E-Mail.

Rechte und Pflichten des Kunden

Mit der Anmeldung erstellen Sie einen persönlichen Account, der Ihnen von dem Betreiber der Internetseite zur persönlichen und ausschließlichen Nutzung überlassen wird.

Es ist Ihnen untersagt, Ihren Account zu vermieten, zu verkaufen oder auf sonstige Weise Dritten zur Verfügung zu stellen bzw. der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Sie sind verpflichtet, darauf zu achten, dass der Account nur von Ihnen benutzt wird. Sie haben daher die entsprechenden Zugangsdaten, insbesondere das Passwort, vertraulich zu behandeln. Im Falle einer Zuwiderhandlung haben Sie die sich hieraus ergebenden Schäden zu ersetzen. Ihr Account kann gesperrt werden.

Sie werden den Betreiber der Internetseite unverzüglich informieren, sobald Sie davon Kenntnis erlangt haben, dass unbefugten Dritten das Passwort bekannt ist.

Mit Ausnahme der Rechte, die Ihnen in den Nutzungsbedingungen ausdrücklich erteilt werden, bleiben alle Rechte und Eigentumsansprüche an der Software und den digitalen Inhalten beim Betreiber dieser Seite. Sie erwerben mit der Bezahlung der Dienstleistung keine Eigentumsrechte, sondern nur das Recht durch die Bezahlung im Rahmen einer Freischaltung über Ihren Account die gewählten Dienste zu nutzen.

Haftung

Schadensersatzansprüche gegenüber dem Betreiber dieser Internetseite sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Eine Ausnahme zu dieser Regelung liegt dann vor, wenn der Anbieter vorsätzlich oder grob fahrlässig handelt.

Nicht als grobe Fahrlässigkeit einzustufen sind Schäden, die durch Viren verursacht worden sind. Der Betreiber der Internetseite ist jedoch bemüht durch Anti-Viren-Software hiergegen Vorkehrungen zu treffen.

Eine ständige Verfügbarkeit der angebotenen Leistungen kann nicht sichergestellt werden, so dass eine Haftung für Schäden, die auf Ausfälle des Systems beruhen, ausscheidet.